Total Lokal Logo

Wert und Wertigkeit
oder wie der Preis von 10 CHF für die Karte entsteht

 

Wirtschaftlich betrachtet

Die Produktion von TOTAL LOKAL (Karte+Website) kostet CHF 5 pro Karte bei 300 Verkauften.

Bei 150 verkauften Karten kostet die Produktion CHF 10 pro Karte und decken gerade die Produktionskosten.

Die Einnahmen durch die publizierten Betriebe ergeben für unsere Arbeit einen Stundenlohn von CHF 11. Bei weniger als 150 Karten verkaufen Karten sind diese Einnahmen unsere Defizitgarantie.

 

Emotional betrachtet

TOTAL LOKAL ist eine Plattform, die verbindet: Lokal produzierende, verarbeitende Betriebe mit KonsumentInnen.

Sie versteht sich als reines Hilfsmittel für einfaches, lokales, saisonales und ökologisches Einkaufen.

Aus der Überzeugung heraus, dass ein möglichst lokaler und damit saisonaler Lebensmittelkonsum der Umwelt, der lokalen Wertschöpfung, ihren produzierenden Betrieben und den Kunden gleichzeitig gut tun.

Sie ist für Menschen, die ihr Einkaufen lokal und bewusst angehen. Für solche, die schon viel kennen und für solche, die das lokale Einkaufen neu entdecken möchten.

Die Karte hat eine Aufgabe. Ihre Information hat einen Wert.

Danke, dass Sie die Karte kaufen
Sie ist Ihre Investition für die Überzeugungskraft, dass sich lokales Einkaufen lohnt, langfristig betrachtet, überregional gesehen.

Wert und Wertigkeit sind individuell.

Wir hoffen, die Karte ist sich wert.

 

Details zur Arbeit und Produktion

400 Stunden Arbeit stecken darin: Anfragen der Betriebe, das Konzept Gestaltung und Informationsaufbereitung, Zusammentragen der Information, Gestaltung der Karte in Wort und Bild.

Rund die Hälfte der Arbeit ist Initialarbeit, die andere Hälfte Arbeit für die aktuelle Auflage.

Das Material ist hochwertig und ebenfalls total lokal: Webhosting in der CH, Papier hochwertig und fair, der Druck lokal, verwendeten Schriften aus Winterthur (fairerweise gekauft)

Die Karte erscheint in kleiner Auflage für die lokale Umgebung.

Für Feedback und Anregungen sind wir sehr dankbar und haben immer offene Ohren.
Auch dieser Beitrag ist aus Feedbacks entstanden.
hc.lakollatot@ofni

 

Notwendig oder nicht

«Braucht es eine solche Karte?», werden die drei Wädenswiler InitiantInnen Matthias Gantner, Janine Röllin und Maya Albrecht immer wieder gefragt.

Ja, glauben sie. Grafisch ansprechend gestaltet soll sie motivieren, die Geschäfte vor der Haustür zu entdecken.

Für alle, die schon lokal einkaufen als Inspiration, wo es noch mehr lokale Angebote gibt, denn keiner kennt alles, und die Region bietet viel mehr, als man glaubt. Und für diejenigen, die noch nichts darüber wissen als Sensibilisierung. Für alle, die das lokale Einkaufen entdecken möchten.

Wenn die Karte an den Verkaufsstellen studiert wird, entstehen Gespräche über Lebensstil, Globalisierung oder einfach auch wo man feines Fleisch und gutes Brot bekommt. Wenn Gespräche entstehen, hat die Karte bereits einen wesentlichen Zweck erfüllt: Kritische Auseinandersetzung, Bewusstsein schaffen für alte und mögliche neue Gewohnheiten. Wird die Karte noch für 10 Franken gekauft, ist das Projekt unterstützt. Und wird sie auch gebraucht, profitieren vor allem die lokalen Geschäfte, die sich ihrerseits an der Karte mit einem jährlichen Publikationsbeitrag beteiligen.

TOTAL LOKAL hört gern Feedback, auch kritisches, weil davon lernt man viel.

Die Karte erscheint jährlich in neuer Auflage zu Beginn des Wochenmarktes im Frühjahr. Sie ist ein Projekt des Wädenswiler Vereins Werchbank, der auch die «Tankstell» am Seegüetli betreibt. Verkaufsstellen sind s’drüegg im Dorfzentrum und einige mehr (hier geht’s zur Liste). Bestellbar ist die Karte auch auf www.totallokal.ch.

Die Karte hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, und die letzte verantwortliche Instanz ist und bleibt der Konsument und die Konsumentin. Darum: Prüfe, was du kaufst!

Und worüber haben die TOTAL LOKAL InitiantInnen selber gestaunt? «Über die Vielfalt der regionalen Möglichkeiten», sagen sie, «ernähren kann man sich eigentlich vollständig mit Produkten aus der Region.»

Möchten Sie uns etwas melden? hc.lakollatot@ofni

 

Mitmachen

Mitmachen können alle, die möchten.

WädenswilerInnen können die Karte für CHF 10 kaufen und/oder als GönnerIn Teil von TOTAL LOKAL Wädenswil werden.

Betriebe oder Läden, sofern sie dem Kriteriensatz genügen (siehe unten), publizieren wir mit einem Satz von Angaben (Adresse, Öffnungszeiten, Labels, etc.) geografisch in die Karte eingetragen.

Betriebe investieren für das Publizieren in Print und Web einen Mindestbetrag von CHF 75 pro Jahr.

 

Kriterien für die Karte

Für eine Publikation erfüllen Geschäfte und Läden Kriterien.

Labels auf der Karte helfen orientieren.
Beachte, was du kaufst!

Kriterien für die Publikation:

  • unabhängige, lokale Betriebe, Geschäfte, Gewerbe für Lebensmittel
  • Verkauf von in Wädenswil oder in der Schweiz produzierten Produkten
  • Verkauf von in Wädenswil oder in der Schweiz verarbeiteten Produkten
  • Geschäfte, die obige Kriterien erfüllen, können auch einige Produkte aus der Welt verkaufen
  • Produkte können, (müssen aber nicht), Bio, IP oder Fairtrade sein.

 

Geschäft publizieren

Sie wollen Ihr Geschäft, Ihren Laden, Ihren Hof auf der Karte publizieren.
Ein Mail genügt.
hc.lakollatot@ofni

 

Für leichtes lokales und ökologisches Einkaufen